Das Land Sachsen-Anhalt will die Erschließung neuer Industriegebiete in der Braunkohleregion mit bis zu 50 Millionen Euro fördern. Ein Förderaufruf des Wirtschaftsministeriums dazu wurde am 16.02.2022 veröffentlicht. Vorschläge für die Förderung können nach Angaben des Ministeriums noch bis zum 31. Juli 2022 eingereicht werden. Zur Braunkohlenregion gehören in Sachsen-Anhalt die Landkreise Anhalt-Bitterfeld und Mansfeld-Südharz, der Burgenlandkreis, der Saalekreis und die Stadt Halle.

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Stadtverwaltung:

Ist von Seiten der Verwaltung geplant, einen Vorschlag für ein potentielles Industriegebiet bspw. auch gemeinsam mit dem Saalekreis einzureichen?

Antwort der Verwaltung

Empfohlene Artikel