Angezeigt: 1 - 10 von 78 ERGEBNISSEN
Pressemitteilungen

Stadt Halle will weiter schottern – Fraktion Hauptsache Halle & FREIE WÄHLER übt deutliche Kritik

Der Stadtrat hat im April mehrheitlich dafür gestimmt, die geplante Schotterung des Saaleufers stark einzuschränken und damit einen alten Stadtratsbeschluss aufgehoben. Die Stadtverwaltung hat gegen diesen Beschluss nunmehr Widerspruch eingelegt, weil sie negative Auswirkungen auf die finanzielle Situation der Kommune befürchtet. Unsere Fraktion kritisiert diese Entscheidung scharf.

Pressemitteilungen

Fraktion bemängelt Stellungnahme der Verwaltung hinsichtlich des Antrages zur Umsetzung eines Stadtratsbeschlusses

Ein Sportentwicklungskonzept soll darauf abzielen, die vorhandenen Ressourcen auf allen Ebenen zu bündeln. Die Konzentration im Bereich des Leistungssports auf die vom Landessportbund Sachsen-Anhalt festgelegten Schwerpunktsportarten ist dabei besonders wichtig. Eine Erarbeitung des Konzeptes ist somit dringend geboten.

Pressemitteilungen

Fraktion sieht bei Steinschüttungen Beigeordneten in der Verantwortung

In der regulären März-Stadtratssitzung wurden die umstrittenen Steinschüttungen an der Saale erneut thematisiert und debattiert. Zwar wird ein Teil der Maßnahmen gemäß eines Urteils des Verwaltungsgerichts nicht fortgeführt, an anderen Stellen sollen die Schotterungen allerdings weitergehen. Darüber hinaus kommen auf die Stadt Halle durch den Rückbau zusätzliche Kosten zu.