Die in den Stadtrat gewählten Mitglieder der parteiunabhängigen Wählergruppe „Hauptsache Halle“ waren heute zur konstituierenden Sitzung im Stadthaus zusammengekommen und haben die „Fraktion Hauptsache Halle“ gebildet. Dabei wurde Andreas Wels zum Fraktionsvorsitzenden bestimmt. Der ehemalige Weltklasse-Wasserspringer und Vize-Olympiasieger von 2004 ist als Gymnasiallehrer tätig. Stellvertretender Fraktionsvorsitzender ist Andreas Schachtschneider, der als Pädagoge an einer berufsbildenden Schule arbeitet.

„Vor unserer Heimatstadt liegen bekanntermaßen gewaltige Aufgaben, die es zu lösen gilt. Meine Fraktion wird sich den Herausforderungen stellen und in diesem Kontext neue Schwerpunkte setzen. Wir gehen künftig noch stärker als bisher auf die Themen ein, die die Hallenserinnen und Hallensern umtreiben, weshalb vor allem eine bürgernahe Kommunalpolitik im Fokus unserer Fraktionsarbeit steht. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir in den kommenden fünf Jahren viel für Halle erreichen können. Das motiviert mich und meine Fraktion gleichermaßen“, stellt Andreas Wels, Vorsitzender der Fraktion Hauptsache Halle, fest.

Empfohlene Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner