Anlässlich des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953 in der DDR nahm der Fraktionsvorsitzende, Andreas Wels, an der Veranstaltung in der Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale) teil. Nach den Gedenkreden (u.a. Frau Dr. Markquardt, Frau Neumann-Becker) gab es Gelegenheit Blumen und Kränze niederzulegen.

Der 17. Juni soll an die Menschen erinnern, die für ihre Rechte und ihre Freiheit gekämpft und unter der Niederschlagung des Aufstands gelitten haben.

Empfohlene Artikel