Im Sinne des Datenschutzes soll in Halle eine einheitliche Software mit Verschlüsselungssystem zur sicheren Kommunikation zwischen der Stadtverwaltung (FB Bildung), dem Eigenbetrieb Kita und den freien Trägern geschaffen werden. Seit etwa zwei Jahren ist dies im Gespräch.

Wir fragen deshalb die Stadtverwaltung:

  1. Wann wird diesbezüglich eine einheitliche, erprobte und wirtschaftlich sinnvolle Software flächendeckend für die Stadtverwaltung und Träger eingeführt?
  2. Welche gemeinsame Software könnte hierfür zur Verfügung gestellt werden?

Antwort der Verwaltung:

1. Wann wird diesbezüglich eine einheitliche, erprobte und wirtschaftlich sinnvolle Software flächendeckend für die Stadtverwaltung und Träger eingeführt?

Durch die Pandemie ergaben sich bei einem solch komplexen Projekt Verzögerungen. Aktuell werden die Vergabeunterlagen aufbereitet und in dessen Anschluss erfolgt die Vergabe zur Einführung der Software.

2. Welche gemeinsame Software könnte hierfür zur Verfügung gestellt werden?

Da es sich um ein laufendes Verfahren handelt, siehe hierzu Punkt 1.

Empfohlene Artikel