Die E-Mobilität wird immer wichtiger. Auch weitere alternative Antriebsmöglichkeiten werden in Betracht gezogen. Eine Umrüstung auf diese zukunftsweisenden Technologien erfolgt vielerorts im privaten und wirtschaftlichen Sektor, um die Belastung der Umwelt durch fossile Brennstoffe zu reduzieren.

Deshalb fragen wir die Stadtverwaltung:

  1. Wie viele Fahrzeuge der im Stadtgebiet ansässigen Taxi- und Fuhrunternehmen nutzen noch die herkömmlichen, aus fossilen Quellen hergestellten Kraftstoffe? (Bitte aufschlüsseln nach Benzin und Diesel)
  2. Wie viele Fahrzeuge werden mit Erdgas betrieben?
  3. Wie hoch ist die Zahl der mit Hybrid-, Elektro- oder Wasserstoff-Antrieb fahrenden Fahrzeuge? (Bitte aufschlüsseln nach Hybrid, Elektro, Wasserstoff)
  4. Werden sonstige Möglichkeiten, z.B. Solar, Ethanol, Biogas, genutzt?

Antwort der Verwaltung:

Einleitung:

Die Fragestellung bezüglich „Fuhrunternehmen“ impliziert sowohl Unternehmen des gewerblichen Personenverkehrs als auch des gewerblichen Güterkraftverkehrs. Im erlaubnispflichtigen als auch im erlaubnisfreien Güterkraftverkehr besteht seitens der Unternehmer keine gesetzliche Verpflichtung zur konkreten Mitteilung der eingesetzten Fahrzeuge und somit auch keine Registrierungspflicht durch die Genehmigungsbehörde. Somit können auch keine Daten aus diesem Bereich bereitgestellt werden.  Eine entsprechende Registrierungs- und Meldepflicht besteht ausschließlich im Gültigkeitsbereich des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG). Die nachfolgenden Daten/Antworten beziehen sich somit ausschließlich auf Fahrzeuge aus dem Bereich des Personenverkehrs mit Kraftfahrzeugen.  

1. Wie viele Fahrzeuge der im Stadtgebiet ansässigen Taxi- und Fuhrunternehmen nutzen noch die herkömmlichen, aus fossilen Quellen hergestellten Kraftstoffe? (Bitte aufschlüsseln nach Benzin und Diesel)

Verkehrsform/-artBenzinDiesel
Taxi0220
Mietwagen (§ 49 Abs. 4 PBefG)1  94
weitere0111
Summe1425

2. Wie viele Fahrzeuge werden mit Erdgas betrieben?

Linienverkehr mit Kraftomnibus (KOM): 3

Taxenverkehr: 1

3. Wie hoch ist die Zahl der mit Hybrid-, Elektro- oder Wasserstoff-Antrieb fahrenden Fahrzeuge? (Bitte aufschlüsseln nach Hybrid, Elektro, Wasserstoff)

Verkehrsform/-artHybrid-AntriebElektro-AntriebWasserstoff-Antrieb
freigesteller Verkehr mit KOM (Schülerverkehr)500
Taxen100
Mietwagen (§ 49 Abs. 4 PBefG)100
weitere000
Summe700

4. Werden sonstige Möglichkeiten, z.B. Solar, Ethanol, Biogas, genutzt?

Nach derzeitigem Kenntnisstand nicht.

Empfohlene Artikel