Freiwillige Feuerwehren leisten unbestritten eine wichtige ehrenamtliche Arbeit. Sie löschen, retten, bergen und schützen. Deshalb sollten auch die Gebäude, in denen sie ihre Ausrüstung lagern, in einem guten Allgemeinzustand sein. Die Einrichtungen in Halle-Diemitz und in Halle-Nietleben entsprechen diesen Anforderungen jedoch nicht.

Deshalb fragen wir die Stadtverwaltung:

  1. Befinden sich die Gebäude im Besitz der Stadt Halle?
  2. Wenn nein, wer ist Eigentümer?
  3. Wenn ja, wie beurteilt die Verwaltung den Zustand der Gebäude?
  4. Ist in absehbarer Zeit eine Sanierung der beiden Feuerwachen geplant?

Antwort der Verwaltung:

1. Befinden sich die Gebäude im Besitz der Stadt Halle?

Ja

2. Wenn nein, wer ist Eigentümer?

Siehe Antwort 1

3. Wenn ja, wie beurteilt die Verwaltung den Zustand der Gebäude?

Die Verwaltung berichtet dazu jährlich im Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt und Ordnung. Anbei die aktuelle Übersicht der Mängel mit Priorisierung und Beseitigungsvorschläge.

4. Ist in absehbarer Zeit eine Sanierung der beiden Feuerwachen geplant?

Die Verwaltung wird in der mittelfristigen Finanzplanung Kosten einplanen. Nach aktuellen Planungsstand sollen beide Gerätehäuser bis 2026 auf den neusten Stand gebracht werden.

Empfohlene Artikel