Der Stadtrat ist neu gewählt und für die kommenden fünf Jahre werden wir als Fraktion Hauptsache Halle zum ersten Mal dabei sein. Vielen Dank für Ihr Vertrauen. Mit Ihrer großen Unterstützung konnten wir gleich mit einer Stadträtin und drei Stadträten in den Stadtrat einziehen. Mit acht weiteren sachkundigen EinwohnerInnen und einer aktiven Wählergruppe, werden wir uns mit Sachverstand für unser Wahlprogramm einsetzen. Unser Schwerpunkt richtet sich dabei auf die inhaltliche Arbeit in der städtischen Politik. Wir setzen uns für eine moderne Bildungsinfrastruktur mit zahlreichen Bewegungsangeboten ein. Immer wichtiger in den politischen Abwägungen wird die nachhaltige Stadtentwicklung im Wohnungsbau und für die Wirtschaft werden. Dazu gehören auch eine umweltfreundliche Verkehrsentwicklung und die Verantwortung, dass Halles faszinierende und international bekannte Kulturlandschaft erhalten bleibt.

Mit dem Vorsitz des Vergabeausschusses erhielt unsere Fraktion eine weitere Verantwortung. Unsere Stadt Halle (Saale) wird sich in den nächsten Jahren in den Bereichen Infrastruktur, Bildungseinrichtungen und Stadtentwicklung stark weiterentwickeln. Die Bautätigkeiten beeinflussen uns alle in der Stadt. Wir freuen uns über diese positive Entwicklung, wissen aber auch, dass dieser Bauboom den städtischen Haushalt an seine Belastungsgrenze bringt. Mit der Leitung des Vergabeausschusses wissen wir um die Verantwortung, die Mittelvergabe des städtischen Haushaltes transparent und verständlich zu begleiten. Unter der Maßgabe der kontinuierlichen Entschuldung der Stadtkasse und der künftigen Sparauflagen vom Land Sachsen-Anhalt, wird dies ein gutes Stück Arbeit für uns alle bedeuten.

Daher möchten wir Sie einladen, mit uns zusammen aktiv die politische Arbeit aufzunehmen. Sprechen Sie uns mit Ihren Themen an. Wir stehen für Sachpolitik und werden relevante Themen klar und deutlich ansprechen. Dazu brauchen wir jede unterstützende Meinung der halleschen Einwohnerinnen und Einwohner.

Unsere Fraktion hat den Anspruch zukunftsweisende und nachhaltige Projekte in unserer Stadt zu erarbeiten und verlässlich umzusetzen, gemeinsam mit der Stadtgesellschaft und der Stadtverwaltung. Wir freuen uns auf Ihre Themen.

Erschienen im AMTSBLATT der Stadt Halle (Saale), 24. August 2019

Empfohlene Artikel