Wie viele andere Kommunen in Deutschland ist auch Halle (Saale) verschuldet. Der Handlungsspielraum unserer Stadt wird dadurch erheblich eingeschränkt.

In diesem Kontext fragen wir die Stadtverwaltung:

1. Wie hoch war die städtische Verschuldung zum Stichtag 31.10.2021?

2. Wie hoch war diesbezüglich die Pro-Kopf-Verschuldung?

3. Wie hoch wird die städtische Verschuldung voraussichtlich zum 31.12.2021 sein?

4. Wie hoch wird diesbezüglich die Pro-Kopf-Verschuldung sein?

Antwort der Verwaltung:

1. Wie hoch war die städtische Verschuldung zum Stichtag 31.10.2021?

Zum Stichtag 31.10.2021 lag die städtische Verschuldung durch Investitionskredite bei 142.177.724 EUR.

2. Wie hoch war diesbezüglich die Pro-Kopf-Verschuldung?

Zum Stichtag 31.10.2021 lag die Pro-Kopf-Verschuldung durch Investitionskredite bei 595 EUR.

3. Wie hoch wird die städtische Verschuldung voraussichtlich zum 31.12.2021 sein?

Zum Stichtag 31.12.2021 wird die städtische Verschuldung für Investitionskredite voraussichtlich 194.066.873 EUR betragen.

4. Wie hoch wird diesbezüglich die Pro-Kopf-Verschuldung sein?

Zum Stichtag 31.12.2021 wird die Pro-Kopf-Verschuldung durch Investitionskredite voraussichtlich 813 EUR betragen.

Empfohlene Artikel